Unsere Abos in der Spielzeit 18-19

Abobüro


Kirchenallee 39 // 20099 Hamburg // Tel.: 040.24 87 14 60

Öffnungszeiten Abobüro


Mo-Sa 10-18 Uhr

Hier können Sie das Bestellformular für die Fest- und Wahl-Abonnements 2018-19 sowie die D-Karte herunterladen.


  • Abo-Vorteile


    Die FestAbonnements

    Für alle, die gerne langfristig planen und alle Termine im Blick haben wollen. Genießen Sie den Komfort unserer Fest-Abonnements und viele weitere exklusive Vorteile – und das zu einem günstigen Preis.

    Vorteile eines FestAbonnements:

    • Ersparnis von bis zu 45% gegenüber dem regulären Kartenpreis
    • Ein Stammplatz im schönsten Theatersaal der Stadt
    • Flexibilität durch kostenlosen Umtausch von bis zu zwei Terminen und Übertragbarkeit auf andere Personen
    • 50% Rabatt bei Veranstaltungen im MalerSaal und im Jungen SchauSpielHaus (ausgenommen sind Premieren und Sonderveranstaltungen)
    • Exklusives Vorkaufsrecht während der ersten zwei Tage des offiziellen Vorverkaufs
    • Kostenlose Programmhefte zu den Vorstellungen Ihrer Abo-Serie
    • Freie Fahrt im gesamten HVV-Gebiet zum Besuch Ihrer Vorstellung und zurück
    • Einladung zur Präsentation der neuen Spielzeit
    • Blick hinter die Kulissen für Neu-Abonnent*innen
    • Treuerabatt in Höhe von 10% auf den Abopreis bei Verlängerung des Abonnements
    • Der Einstieg ist jederzeit möglich! Ein Bestellformular erhalten Sie im Abobüro oder unter www.schauspielhaus.de/abo1819

    Zu Beginn der Spielzeit erhalten Sie Ihren Abonnement-Ausweis mit allen Terminen Ihrer Abo-Serie. Die Zuordnung der Inszenierungen zu den Terminen erfolgt mit dem jeweiligen Monatsspielplan.

     

    Abo-Plus-System

    15% Rabatt bekommen Fest-Abonnenten folgender Häuser gegen Vorlage Ihrer Abo-Ausweise (pro Abo-Ausweis 1 Karte – Ermäßigung „Abo-Plus 15%“):

    Bei Vorlage Ihres Abonnementausweises erhalten Sie an folgenden Theatern des Abo-Plus-Systems Preisnachlässe:

    Badisches Staatstheater Karlsruhe
    Bühnen der Stadt Köln
    Deutsches Theater Göttingen
    Hans Otto Theater Potsdam
    Landesbühne Wilhelmshaven
    Oldenburgisches Staatstheater
    Pfalztheater Kaiserslautern
    Saarländisches Staatstheater
    Schauspiel Düsseldorf
    Schauspiel Frankfurt
    Schauspielhaus Bochum
    Schauspielhaus Hamburg
    Staatsschauspiel Dresden
    Staatstheater Braunschweig
    Staatstheater Cottbus
    Staatstheater Hannover
    Staatstheater Kassel
    Städt. Bühnen Krefeld und Mönchengladbach
    Städtische Bühnen Münster
    Stadttheater Hildesheim
    Stadttheater Trier
    Theater Bonn
    Theater der Stadt Koblenz
    Theater Lüneburg
    Theater Oberhausen
    Theater Pforzheim
    Thüringer Landestheater (Eisenach und Rudolstadt)


  • Premieren-Abo


    Sechs Premieren im SchauSpielHaus

    PlatzGruppe A

    352 €

    78 €* **

    PlatzGruppe B

    285 €

    78 €* **

    PlatzGruppe C

    214 €

    69 € **

    PlatzGruppe D

    123 €

    60 € **

    Sie sparen 15% gegenüber dem regulären Kartenpreis.
    * Nur in Verbindung mit dem Kauf eines Vollpreisabonnements 

    Sie erhalten zu Beginn der Spielzeit Ihren Abonnementsausweis mit allen Terminen Ihrer Aboserie. Die Zuordnung der Inszenierungen zu den Terminen erfolgt mit dem jeweiligen Monatsspielplan.

    ** ermäßigt

    • 19/10/18/Fr

      König Lear

      von William Shakespeare
      Deutsch von Rainer Iwersen
      Regie: Karin Beier
      19.30 Uhr - 22.30 Uhr
    • 17/11/18/Sa

      Lazarus

      Von David Bowie und Enda Walsh
      Nach dem Roman »The Man Who Fell To Earth« von Walter Tevis
      Deutsch von Peter Torberg
      Regie: Falk Richter
      19.30 Uhr - 22.00 Uhr
    • 18/01/19/Fr

      Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

      von Edward Albee
      Regie: Karin Beier
      19.30 Uhr - 21.30 Uhr
    • 16/02/19/Sa

      Die Übriggebliebenen

      nach Thomas Bernhard
      aus »Vor dem Ruhestand«, »Ritter, Dene, Voss«, »Auslöschung. Ein Zerfall«
      Fassung von Karin Henkel und Rita Thiele
      Regie: Karin Henkel
      19.30 Uhr - 22.15 Uhr
    • 06/04/19/Sa

      Probleme Probleme Probleme

      von René Pollesch
      Regie: René Pollesch
      19.30 Uhr

  • Spielzeit-Abo I


    • 21/10/18/So

      König Lear

      von William Shakespeare
      Deutsch von Rainer Iwersen
      Regie: Karin Beier
      18.00 Uhr - 21.00 Uhr
    • 29/11/18/Do

      Anna Karenina – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie

      von Barbara Bürk und Clemens Sienknecht nach Lew Tolstoi
      Regie: Barbara Bürk und Clemens Sienknecht

      20.00 Uhr - 22.00 Uhr
    • 09/12/18/So

      Robin Hood 8+

      Ein Familienstück von Markus Bothe und Nora Khuon
      Regie: Markus Bothe
      17.00 Uhr - 18.40 Uhr
    • 21/01/19/Mo

      Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

      von Edward Albee
      Regie: Karin Beier
      19.30 Uhr - 21.30 Uhr
    • 18/02/19/Mo

      Die Übriggebliebenen

      nach Thomas Bernhard
      aus »Vor dem Ruhestand«, »Ritter, Dene, Voss«, »Auslöschung. Ein Zerfall«
      Fassung von Karin Henkel und Rita Thiele
      Regie: Karin Henkel
      19.30 Uhr - 22.15 Uhr
    • 02/03/19/Sa

      Lazarus

      Von David Bowie und Enda Walsh
      Nach dem Roman »The Man Who Fell To Earth« von Walter Tevis
      Deutsch von Peter Torberg
      Regie: Falk Richter
      20.00 Uhr - 22.30 Uhr
    • 23/04/19/Di

      Die Stadt der Blinden

      Fassung von Kay Voges, Bastian Lomsché und Matthias Seier
      nach dem Roman von José Saramago
      Deutsch von Ray-Güde Mertin
      Regie: Kay Voges
      Empfohlen ab 16 Jahren.
      20.00 Uhr - 22.15 Uhr
    • 16/06/19/So

      Probleme Probleme Probleme

      von René Pollesch
      Regie: René Pollesch
      16.00 Uhr

  • Spielzeit-Abo II


    • 10/11/18/Sa

      König Lear

      von William Shakespeare
      Deutsch von Rainer Iwersen
      Regie: Karin Beier
      20.00 Uhr - 23.00 Uhr
    • 23/12/18/So

      Robin Hood 8+

      Ein Familienstück von Markus Bothe und Nora Khuon
      Regie: Markus Bothe
      17.00 Uhr - 18.40 Uhr
    • 11/01/19/Fr

      Anna Karenina – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie

      von Barbara Bürk und Clemens Sienknecht nach Lew Tolstoi
      Regie: Barbara Bürk und Clemens Sienknecht

      20.00 Uhr - 22.00 Uhr
    • 27/02/19/Mi

      Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

      von Edward Albee
      Regie: Karin Beier
      20.00 Uhr - 22.00 Uhr
    • 03/03/19/So

      Lazarus

      Von David Bowie und Enda Walsh
      Nach dem Roman »The Man Who Fell To Earth« von Walter Tevis
      Deutsch von Peter Torberg
      Regie: Falk Richter
      16.00 Uhr - 18.30 Uhr
    • 18/04/19/Do

      Die Übriggebliebenen

      nach Thomas Bernhard
      aus »Vor dem Ruhestand«, »Ritter, Dene, Voss«, »Auslöschung. Ein Zerfall«
      Fassung von Karin Henkel und Rita Thiele
      Regie: Karin Henkel
      19.30 Uhr - 22.15 Uhr
    • 08/05/19/Mi

      Die Stadt der Blinden

      Fassung von Kay Voges, Bastian Lomsché und Matthias Seier
      nach dem Roman von José Saramago
      Deutsch von Ray-Güde Mertin
      Regie: Kay Voges
      Empfohlen ab 16 Jahren.
      19.30 Uhr - 21.45 Uhr
    • 21/06/19/Fr

      Probleme Probleme Probleme

      von René Pollesch
      Regie: René Pollesch
      19.30 Uhr

  • Wochenstart-Abo


    • 22/10/18/Mo

      König Lear

      von William Shakespeare
      Deutsch von Rainer Iwersen
      Regie: Karin Beier
      19.30 Uhr - 22.30 Uhr
    • 19/11/18/Mo

      Lazarus

      Von David Bowie und Enda Walsh
      Nach dem Roman »The Man Who Fell To Earth« von Walter Tevis
      Deutsch von Peter Torberg
      Regie: Falk Richter
      19.30 Uhr - 22.00 Uhr
    • 21/01/19/Mo

      Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

      von Edward Albee
      Regie: Karin Beier
      19.30 Uhr - 21.30 Uhr
    • 18/02/19/Mo

      Die Übriggebliebenen

      nach Thomas Bernhard
      aus »Vor dem Ruhestand«, »Ritter, Dene, Voss«, »Auslöschung. Ein Zerfall«
      Fassung von Karin Henkel und Rita Thiele
      Regie: Karin Henkel
      19.30 Uhr - 22.15 Uhr
    • 23/04/19/Di

      Die Stadt der Blinden

      Fassung von Kay Voges, Bastian Lomsché und Matthias Seier
      nach dem Roman von José Saramago
      Deutsch von Ray-Güde Mertin
      Regie: Kay Voges
      Empfohlen ab 16 Jahren.
      20.00 Uhr - 22.15 Uhr
    • 14/05/19/Di

      Probleme Probleme Probleme

      von René Pollesch
      Regie: René Pollesch
      19.30 Uhr

  • Mittwoch-Abo


    • 21/11/18/Mi

      König Lear

      von William Shakespeare
      Deutsch von Rainer Iwersen
      Regie: Karin Beier
      19.30 Uhr - 22.30 Uhr
    • 23/01/19/Mi

      Lazarus

      Von David Bowie und Enda Walsh
      Nach dem Roman »The Man Who Fell To Earth« von Walter Tevis
      Deutsch von Peter Torberg
      Regie: Falk Richter
      20.00 Uhr - 22.30 Uhr
    • 27/02/19/Mi

      Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

      von Edward Albee
      Regie: Karin Beier
      20.00 Uhr - 22.00 Uhr
    • 27/03/19/Mi

      Die Übriggebliebenen

      nach Thomas Bernhard
      aus »Vor dem Ruhestand«, »Ritter, Dene, Voss«, »Auslöschung. Ein Zerfall«
      Fassung von Karin Henkel und Rita Thiele
      Regie: Karin Henkel
      20.00 Uhr - 22.45 Uhr
    • 08/05/19/Mi

      Die Stadt der Blinden

      Fassung von Kay Voges, Bastian Lomsché und Matthias Seier
      nach dem Roman von José Saramago
      Deutsch von Ray-Güde Mertin
      Regie: Kay Voges
      Empfohlen ab 16 Jahren.
      19.30 Uhr - 21.45 Uhr

  • Donnerstag-Abo


    • 27/12/18/Do

      König Lear

      von William Shakespeare
      Deutsch von Rainer Iwersen
      Regie: Karin Beier
      19.30 Uhr - 22.30 Uhr
    • 24/01/19/Do

      Lazarus

      Von David Bowie und Enda Walsh
      Nach dem Roman »The Man Who Fell To Earth« von Walter Tevis
      Deutsch von Peter Torberg
      Regie: Falk Richter
      19.30 Uhr - 22.00 Uhr
    • 21/03/19/Do

      Die Stadt der Blinden

      Fassung von Kay Voges, Bastian Lomsché und Matthias Seier
      nach dem Roman von José Saramago
      Deutsch von Ray-Güde Mertin
      Regie: Kay Voges
      Empfohlen ab 16 Jahren.
      20.00 Uhr - 22.15 Uhr
    • 18/04/19/Do

      Die Übriggebliebenen

      nach Thomas Bernhard
      aus »Vor dem Ruhestand«, »Ritter, Dene, Voss«, »Auslöschung. Ein Zerfall«
      Fassung von Karin Henkel und Rita Thiele
      Regie: Karin Henkel
      19.30 Uhr - 22.15 Uhr
    • 06/06/19/Do

      Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

      von Edward Albee
      Regie: Karin Beier
      20.00 Uhr - 22.00 Uhr

  • Freitag-Abo


    • 28/12/18/Fr

      Lazarus

      Von David Bowie und Enda Walsh
      Nach dem Roman »The Man Who Fell To Earth« von Walter Tevis
      Deutsch von Peter Torberg
      Regie: Falk Richter
      19.30 Uhr - 22.00 Uhr
    • 25/01/19/Fr

      Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

      von Edward Albee
      Regie: Karin Beier
      19.30 Uhr - 21.30 Uhr
    • 26/04/19/Fr

      Die Übriggebliebenen

      nach Thomas Bernhard
      aus »Vor dem Ruhestand«, »Ritter, Dene, Voss«, »Auslöschung. Ein Zerfall«
      Fassung von Karin Henkel und Rita Thiele
      Regie: Karin Henkel
      19.30 Uhr - 22.15 Uhr
    • 03/05/19/Fr

      Probleme Probleme Probleme

      von René Pollesch
      Regie: René Pollesch
      19.30 Uhr
    • 14/06/19/Fr

      Die Stadt der Blinden

      Fassung von Kay Voges, Bastian Lomsché und Matthias Seier
      nach dem Roman von José Saramago
      Deutsch von Ray-Güde Mertin
      Regie: Kay Voges
      Empfohlen ab 16 Jahren.
      19.30 Uhr - 21.45 Uhr

  • Samstag-Abo


    • 01/12/18/Sa

      Lazarus

      Von David Bowie und Enda Walsh
      Nach dem Roman »The Man Who Fell To Earth« von Walter Tevis
      Deutsch von Peter Torberg
      Regie: Falk Richter
      20.00 Uhr - 22.30 Uhr
    • 30/03/19/Sa

      Die Stadt der Blinden

      Fassung von Kay Voges, Bastian Lomsché und Matthias Seier
      nach dem Roman von José Saramago
      Deutsch von Ray-Güde Mertin
      Regie: Kay Voges
      Empfohlen ab 16 Jahren.
      20.00 Uhr - 22.15 Uhr
    • 13/04/19/Sa

      Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

      von Edward Albee
      Regie: Karin Beier
      20.00 Uhr - 22.00 Uhr
    • 11/05/19/Sa

      Die Übriggebliebenen

      nach Thomas Bernhard
      aus »Vor dem Ruhestand«, »Ritter, Dene, Voss«, »Auslöschung. Ein Zerfall«
      Fassung von Karin Henkel und Rita Thiele
      Regie: Karin Henkel
      20.00 Uhr - 22.45 Uhr
    • 22/06/19/Sa

      Probleme Probleme Probleme

      von René Pollesch
      Regie: René Pollesch
      19.30 Uhr

  • Sonntagnachmittag-Abo


    • 11/11/18/So

      König Lear

      von William Shakespeare
      Deutsch von Rainer Iwersen
      Regie: Karin Beier
      16.00 Uhr - 19.00 Uhr
    • 02/12/18/So

      Lazarus

      Von David Bowie und Enda Walsh
      Nach dem Roman »The Man Who Fell To Earth« von Walter Tevis
      Deutsch von Peter Torberg
      Regie: Falk Richter
      16.00 Uhr - 18.30 Uhr
    • 20/01/19/So

      Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

      von Edward Albee
      Regie: Karin Beier
      16.00 Uhr - 18.00 Uhr
    • 10/03/19/So

      Die Übriggebliebenen

      nach Thomas Bernhard
      aus »Vor dem Ruhestand«, »Ritter, Dene, Voss«, »Auslöschung. Ein Zerfall«
      Fassung von Karin Henkel und Rita Thiele
      Regie: Karin Henkel
      16.00 Uhr - 18.45 Uhr
    • 02/06/19/So

      Die Stadt der Blinden

      Fassung von Kay Voges, Bastian Lomsché und Matthias Seier
      nach dem Roman von José Saramago
      Deutsch von Ray-Güde Mertin
      Regie: Kay Voges
      Empfohlen ab 16 Jahren.
      17.00 Uhr - 19.15 Uhr
    • 16/06/19/So

      Probleme Probleme Probleme

      von René Pollesch
      Regie: René Pollesch
      16.00 Uhr

  • Geschenkabo


    • 05/01/19/Sa

      König Lear

      von William Shakespeare
      Deutsch von Rainer Iwersen
      Regie: Karin Beier
      19.30 Uhr - 22.30 Uhr
    • 03/02/19/So

      Lazarus

      Von David Bowie und Enda Walsh
      Nach dem Roman »The Man Who Fell To Earth« von Walter Tevis
      Deutsch von Peter Torberg
      Regie: Falk Richter
      18.00 Uhr - 20.30 Uhr
    • 22/03/19/Fr

      Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

      von Edward Albee
      Regie: Karin Beier
      19.30 Uhr - 21.30 Uhr