Theaterräume öffnen und Menschen dazu einladen!

Künstlerische Prozesse offenlegen! Irritation und Verunsicherung zulassen! Fehler riskieren! Diversität und Vielfalt ermöglichen! Etwas wagen und neu erfinden! Trotzdem an Bewährtem festhalten? Wie öffnen wir unsere künstlerischen Prozesse für alle? Finden wir dafür eine gemeinsame Sprache? Brauchen wir überhaupt eine gemeinsame Sprache? Welches Theater wollen wir sehen, wollen wir machen? Wie wollen wir uns begegnen? Wie wollen wir darüber reden?Welche Wagnisse gehen wir ein? Wann beginnt unsere Risikozone? Welche Strukturen brauchen wir, um uns sicher zu begegnen? Was ist künstlerische Verantwortung? Welche Ideen und Möglichkeiten können wir schaffen, um Theaterräume für unser Publikum zu öffnen?

Mit unterschiedlichen theaterpädagogischen Formaten wie Workshops, Fortbildungen, Probenbesuchen und Publikumsgesprächen möchten wir diesen Fragen nachgehen und laden ein, ihren Aufführungsbesuch zu diskutieren, reflektieren und zu begleiten. Zu Beginn der neuen Spielzeit informieren wir in Tischgesprächen über unseren Spielplan. Außerdem informieren wir alle interessierten Lehrer*innen per Brief und E-Mail über Neuigkeiten aus der Theaterpädagogik, über alle Premieren, Aktionen und attraktive Angebote. Sollten Schüler*innen in ihrer Klasse finanziell schlechter gestellt sein, können für diese über die Klassenkasse oder über unser Patenprogramm ermäßigte Theaterkarten beantragt werden.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen und Ihren Klassen in Auseinandersetzung mit unseren Stücken zu gehen, zu fragen und Wagnisse einzugehen!

 

Deine Helden - Meine Träume 13+

Deine Helden – Meine Träume“ Mit unserem Klassenzimmerstück kommen wir direkt in die Schulen. Information und Buchung unter: anmeldung-jsh@schauspielhaus.de

 

Für Lehrer*innen

 

Hier finden Sie unser Angebot.

Für Schüler*innen

 

Hier finden Sie unser Angebot.

Für Schulklassen

 

Hier finden Sie unser Angebot.

Unterrichtsmaterial

 

Finden Sie hier unser Unterrichtsmaterial.

Kontakt

Michael Müller (Leitung)

040.24 87 11 10

michael.mueller@schauspielhaus.de

 

Marie Petzold

040.24 87 11 48

marie.petzold@schauspielhaus.de